LIPPENPIGMENTIERUNG

Ziel einer Lippenbehandlung ist ein harmonisches Gesamtbild, das zum Gesicht passt. Die Lippen kommen durch die Pigmentierung mehr zur Geltung und wirken frischer und jünger. Auch leichte Proportionsunterschiede können auskorrigiert werden..

Sie können nach einer Lippenpigmentierung selbstverständlich auch weiterhin Lippenstift auftragen, Sie müssen es aber nicht mehr. Ein farbloser Lippenpflegestift verleiht Ihren Lippen Glanz und Geschmeidigkeit.

Viele Kundinnen wünschen sich, die hellen Stellen am Lippenrand durch eine dezente Lippenkontur auszugleichen und die Lippen mit einer sanften Schattierung frischer erscheinen zu lassen.

Eine Lippenpigmentierung empfehlen wir allen, die einerseits mit ihrer eigenen Lippenfarbe oder Lippenform nicht zufrieden sind, andererseits sich ein frisches Aussehen wünschen.

In einem vorherigen Gespräch legen wir zusammen den Farbton fest, mit dem die Lippen dauerhaft verschönert werden sollen. Die richtige Farbe auszuwählen bedeutet meist, aus verschiedenen Farben eine individuell passende Nuance zu mischen.

Danach wird die Haut mit einer Betäubungssalbe unempfindlich gemacht, die Form eingezeichnet und erst anschliessend pigmentiert.

Erst wenn die Kundin ihre Einverständnis erteilt hat, wird mit der Pigmentierung begonnen.

3 bis 5 Tage lang wirkt die Farbe der Lippen durch den Farbüberschuss kräftiger als später das erwünschte Endergebnis. Etwa 50-60% der Farbe kommt während der Abheilung weg.

Sie bekommen von uns selbstverständlich eine Pflegeanleitung mit einer Pflegecreme mit.